Relaunch 2015

By 29. März 2015Allgemein

Wieder ist ein Jahr vergangen und schon wieder erhällt die Seite einen neuen Look. Dieses mal schicker, heller und moderner als jemals zuvor!

Die fehlenden Inhalte und Downloads werde ich in den nächsten Tage nach tragen und auf englisch Übersetzen.

Update 20. April: Die Version des Play Music Exporters, die die letzten Wochen über die Wartungs-Seite angeboten wurde, verwieß leider auf die ältere Version 2.2.5. Die Version 2.3.1 ist jetzt wieder online. Leider habe ich diesen Fauxpas erst jetzt bemerkt.

5 Comments

  • Liton sagt:

    I’m liton mondal from saudi Arabia

  • Rene Mroncz sagt:

    Hi!

    Seit kurzem findet das Tool die Albumcover nicht mehr. Darauf hin hab ich mal einen Blick in die LOG Datei geworfen. Es sieht so aus, als hätte Google das Verzeichnis von „artwork2“ in „artwork“ gewechselt.

    Hier nochmal die vollständigen Pfade:

    Bisher:
    /data/data/com.google.android.music/files/artwork2

    Jetzt aktuell:
    /data/data/com.google.android.music/files/artwork

    Ist hierfür vielleicht ein kurzfristiger Fix möglich?

    Viele Grüße
    René

    P.S. Deine Vorab-Version findet allerdings die Cover wieder korrekt.

    • David Schulte sagt:

      Hi,

      das Lustige ist, dass vor einigen Monaten das Verzeichnis von artwork/ auf artwork2/ gewechselt ist. Die Vorabversion lädt die Artworks aus den Internet wenn er sie nicht lokal finden kann. Dies hab ich eingebaut, weil PlayMusic jetzt nicht mehr alle Artwork sichert. In der finalen Version soll man das aber abschalten können, bzw. nur beim Export nachladen lassen.

      • Rene Mroncz sagt:

        Hi,

        ein kurzfristiger Fix ist also nicht möglich?
        Ich würde ja gerne die Vorab-Version nutzen, aber die ist eben noch nicht voll funktionsfähig. Am meisten stört mich jedoch die Tatsache, dass die exportierten Alben für meinen Windows PC „unsichtbar“ sind. Wenn ich jedoch auf meinem Handy mit der App ES Datei Explorer das Verzeichnis Music öffne, sehe ich die neu exportierte Musik.
        Damit ich diesen Ordner am Windows PC ebenfalls sehen kann, muss ich ihn auf meinem Handy an einen anderen Ort von Hand verschieben.

Leave a Reply