Hallo, ich bin wieder da!

Hey! Ähm … also das ist jetzt irgendwie peinlich. Du, ich wollte ja anrufen, aber dann war da … pfff … ich hatte echt viel um die Ohren.
Wir hatten ja wirklich viel Spaß zusammen, aber … Oh Mann, das ist gar nicht so leicht …

Es ist jetzt fast zwei Jahre her, dass ich mein letztes Statement veröffentlicht habe. Die Webseite wurde seit dem nicht aktualisiert und auf Kommentare hab ich leider auch nicht reagiert. Der Play Music Exporter wurde in dieser Zeit auch nicht weiterentwickelt.

Ich möchte jetzt keine Ausreden suchen. Es war reine Faulheit meinerseits. Dafür möchte ich mich ehrlich entschuldigen!

Also, was genau ist eigentlich passiert?

Nichts. Eigentlich ist nichts passiert. Es lag an meiner fehlenden Langzeitmotivation. Meine persönliche Nemesis. Immer wieder fange ich Projekte an und führe sie nicht zu Ende. Wie oft habe ich beispielsweise diese Homepage neu aufgesetzt und versprochen, dass bald mehr Inhalt folgen würde. Und dann? Dann folgte Stille.

Auf meiner Festplatte sammeln sich unzählige Prototypen von spontanen Projektideen. Dadrunter befinden sich Apps, Webseiten, Unity-Projekte, PC-Tools und sonstige kleine Spielereien. Kleine Demos, an denen ich nur wenige Wochen gearbeitet habe. Mal mehr, mal weniger, aber allesamt unfertig.

Ihr müsst wissen, ich arbeite selbst als Programmierer in einer kleinen Software Firma. Ich leibe es zu Programmieren, Lösung für knifflige Probleme zu finden und neue Möglichkeiten auszuprobieren. Doch in meiner Freizeit finde ich leider keine Motivation mehr an längern Projekten zu arbeiten. Es wird mir einfach zu viel. Vermutlich wird sich dies auch nicht mehr ändern. Ich brauche einfach diese Abwechslung.

Was ist mit den Play Music Exporter?

Ich werde den Play Music Exporter nicht mehr aktive weiterentwickeln. Die aktuellen Versionen können weiterhin über diese Seite heruntergeladen werden. Es gibt bereits einige weiterentwickelte Forks, auf die ich später zurück kommen werde. Ich möchte mich bei allen bedanken, die das Projekt weiter am Leben halten. Für technische Fragen bin ich aber immer noch ansprechbar.

Und wie geht es mit uns beiden weiter?

Um der Homepage endlich mal einen Sinn zu geben, möchte ich meine oben erwähnten Projekte einfach mal hier vorstellen. Wann immer ich eine neue Idee habe, werde ich diese hier demonstrieren und meine Vorgehensweise beschreiben. Diese Projekte werden klein und unfertig sein. In den wenigsten Fällen wird es auch kein Download geben. Ich versuche stattdessen Code-Schnipsel, Screenshots und Videos posten.

Ich werde auch auf die englischen Beiträge verzichten, diese sind mir zu aufwendig und seien wir mal ehrlich … my English is not the yellow from the egg.

Join the discussion 6 Comments

Leave a Reply